Kleine Historie:

 

Im Jahr 2011 hatte mein Frontera V6 einen Motorschaden. Daraufhin habe ich einen V6 mit Getriebeschaden gekauft und obwohl ich eine eigene kleine Werkstatt für meinen Youngtimer in Solingen zur Verfügung hatte, den Motor in der Werkstatt meines Vertrauens wechseln lassen. Die restlichen Teile des Spenders habe ich bei eBay angeboten, um die Kosten einigermaßen zu begrenzen. Das hat so gut funktioniert, dass ich einen weiteren Frontera zum Zerlegen gekauft habe. Nach und nach wurden es mehr Fronteras und so ist aus dem Hobby schnell ein angemeldetes Gewerbe mit eBay-shop geworden. Zwischenzeitlich hatte ich auch einen Minijobber beschäftigt. Seit unserem Umzug von Haan nach Bad Hönningen im Jahr 2019 schraube ich aber wieder alleine.

 

Ich repariere nix und bringe mein eigenes Auto in die Fachwerkstatt, wenn etwas dran ist. Es soll schließlich vernünftig gemacht werden ...

 

Also, ich bin ungelernter Hobbyschrauber und zerlege die B-Fronteras nur. Wenn es ums Zerlegen geht, kann ich gerne weiter helfen und oft auch Teile anbieten. Aber bei technischen Problemen / Diagnosen bin ich schnell überfragt.

 

 

Mein Handy ist oft ausgeschaltet. Die ganze Sache soll Hobby in der Freizeit bleiben und kein Vollzeitjob werden. Kontakte deshalb am Besten per eMail unter  frontera@jj77.de  oder über das Formular hier unten. Nachrichten werden mehrmals am Tag abgerufen und können oft zeitnah beantwortet werden.

 

 

 

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Kontaktformular

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Frontera B